powered by crawl-it









Sie befinden sich hier:
HomePressestimmen

giga.de (Homepage vom 18.01.2016)

(Wertung, 5 von 5)

Tippmaster

Tippmaster ist ein clever aufgebautes Programm, mit dem wir 10-Finger-Schreiben lernen können. Es führt uns durch 50 Lektionen bis zu einer eingebauten Prüfung, die sogar den IHK-Vorgaben entspricht!

In 30 Grundlektionen und 20 Sonderlektionen lernt Ihr mit diesem Programm das flüssige, blinde Schreiben auf einer Tastatur. Schluss mit dem Adler-Suchsystem! Mit Tippmaster können in automatisch erstellten individuellen Lektionen genau die Punkte gelernt werden, die dem Lernenden immer wieder Probleme bereiten. Wer das Programm im Internet bestellt und Schüler oder Student ist, bekommt es bereits für 12 Euro.

Tippmaster Kurse und Lektionen

Das Programm Tippmaster überzeugt vor allem durch seinen Aufbau der Lektionen. Zuerst wird der Lernende in einem Grundkurs (mit Videos) mit den grundlegenden Funktionen und dem Aufbau einer Tastatur vertraut gemacht. Anschließend kann er in den einzelnen Lektionen schrittweise die Basis für flüssiges Tippen legen.

Es gibt verschiedene Programme, mit denen Ihr Tippen lernen könnt. Einige davon sind sogar kostenlos. Aber der Tippmaster überzeugt durch seinen motivierenden Ablauf. Vor einer Lektion bekommt Ihr eine Einführung in die benötigten Fingerhaltungen und mögliche Fehler. Eine Bildschirm-Hilfstastatur zeigt Euch an, welche Tasten gerade wirklich angeschlagen werden, so dass man sich den Blick auf die echte Tastatur sparen kann. Denn nur so lässt sich das blinde Schreibmaschinenschreiben lernen!

Tippmaster einstellen und nutzen

Tippmaster bietet zum Tippen lernen verschiedene Hilfsmittel neben den Lektionen an. So hilft beispielsweise eine akustische und optische Fehlermeldung dabei, die eigenen Probleme auch sofort zu erkennen. Gleich zu Beginn kann der Tipp-Schüler einstellen, ob er mit dem Deutschen oder Schweizer Tastaturlayout arbeiten will. Um seinen eigenen Rhythmus zu finden, kann Tippmaster auch einen Taktgeber zuschalten, dessen Geschwindigkeit Ihr natürlich selbst vorgeben könnt.

Die verschiedenen Lektionen zum Maschinenschreiben können aufeinander folgen, aber auch vom Benutzer selbst manuell gewählt werden. So kann man außer der Reihe Lektionen vertiefen, auch wenn die Programmautomatik das anders sehen würde. Es empfiehlt sich aber durchaus, dem Lektionsaufbau zu folgen. Insbesondere deswegen, weil Tippmaster bei erkannten Problemen spezielle Übungen einschiebt bzw. wiederholt. Wer in der Art eines Diktates üben will, kann sogar auf eine Sprachausgabe zurückgreifen. Das Programm eignet sich sogar für den Schuleinsatz, da der Lehrer verschiedene Grundeinstellungen machen kann, die z.B. das Überspringen von Lektionen verbieten.

Quelle [i] - vollständiger Artikel [i]

download.freenet.de (Homepage vom 21.04.2012)

(Wertung, 4,5 von 5)

Tippmaster 3.5

Lernen Sie mit zehn Fingern zu tippen.

Tippmaster führt in einfachen Lektionen in die hohe Kunst des Zehn-Fingerschreibens ein. Dazu wird eine Tastatur auf dem Bildschirm eingeblendet, auf der die zu tippenden Tasten gelb aufleuchten. Zusätzlich wird der nächste Buchstabe per Stimme angekündigt.

Die Lektionen erstrecken sich dabei nicht auf stumpfes Wiederholen (wobei dies natürlich wichtig ist), sondern variieren ständig. So bleiben die relativ langen Lektionen abwechslungsreich. Zum Üben gibt es ungefähr 50 verschiedene Lektionen, die neben den Grundlegenden Techniken auch ausgefallenere Übungen anbieten. So können auch Konjugationen sowie Straßennamen geübt werden.

Das Programm unterstützt mehrere Benutzer, so dass auch Familienmitglieder Ihren "Punktestand" seperat erfassen können. Das ganze wird durch ein kleines Spiel abgerundet. Um alle Funktionen nach der 30 Tage Frist wieder freizuschalten werden 17,00 Euro fällig - mehr als angemessen. Für Schüler und Studenten bietet der Hersteller einen speziellen Rabatt. (avb)

Quelle [i] - vollständiger Artikel [i]

netzwelt.de (Homepage vom 05.06.2010)

(Nutzerwertung, 5 von 5)

TIPPMASTER: 10-Finger-System im Handumdrehen

Das Sharewareprogramm TIPPMASTER ist ein Tastatur-Lernprogramm zum Erlernen des Tippens auf der Tastatur im 10-Finger-System. Es ermöglicht seinem Benutzer, durch ineinander aufbauende Lektionen die Tastatur spielend zu beherrschen und sich das Blindschreiben systematisch anzueignen.

Das kann die Software

Kernstück von TIPPMASTER ist ein Abtipp-Programm aus 30 Grund- und 20 Sonder-Lektionen, in denen das 10-Finger-Blindschreiben vermittelt wird. Zur Festigung des Erlernten und beispielsweise zur Prüfungsvorbereitung können außerdem 60 Prüfungstexte absolviert werden, welche sich in Ablauf und Benotung an Richtlinien der IHK anlehnen. Die beim Abtippen einer Lektion oder einer Prüfung erzielten Leistungen werden automatisch ausgewertet und zusammengefasst. Der Leistungsstand kann in tabellarischer oder grafischer Form dargestellt werden, eine statistische Bewertung des Geleisteten ist auch möglich. Einstellungen, Lektionsergebnisse usw. werden von jedem aktuellen Benutzer individuell gespeichert. Mithilfe der Benutzerverwaltung können auch mehrere Personen oder ganze Klassen das Programm unabhängig voneinander benutzen. Für die verschiedenen Benutzer ist es möglich, unterschiedliche Zugriffsrechte zu definieren. Das Programm bietet auch Tipps und Hintergrund-Informationen zum Thema Ergonomie sowie Übungen zur Finger- und Körpergymnastik, um Arbeitsplatz bedingten Erkrankungen durch einen fehlerhaften Schreibstil vorzubeugen. Ein kurzweiliges Weltraum-Spiel kann nach jeder erfolgreich absolvierten Lektion für Entspannung und zur Festigung der Schreibsicherheit sorgen, da bislang gelernte Zeichen dabei spielerisch angewendet werden können.

Das meint die netzwelt-Redaktion

Das Programm TIPPMASTER ist eine effiziente Software zum Erlernen und Anwenden von Tastaturschreibung. Die Prüfungsmöglichkeiten und Auswertungen ermöglichen dem Lernenden eine realistische Leistungseinschätzung seines Könnens. Durch seine Konzeption ist das Programm auch hervorragend für die Benutzung in Schulen oder ähnlichen Lerngruppen geeignet.

Quelle [i] - vollständiger Artikel [i]

Computer - Das Magazin für die Praxis (Ausgabe 11/2009/November)

Schluss mit dem Einfingersuchsystem

Tippmaster 3.5

Eine Situation, wie man sie häufig beobachten kann: Der Finger kreist bedächtig über der Tastatur, stößt dann schnell herab und trifft doch die falsche Taste. Da wäre es schön, wenn man anstatt einem alle zehn Finger treffsicher einsetzen könnte. Um das zu erlernen, benutzen Sie ein Programm wie den "Tippmaster". Der kostet gerade mal 16 Euro und zeigt Ihnen, wie das Maschinenschreiben mit zehn Fingern funktioniert. Dafür gibt es 30 Lektionen, die aufeinander aufbauen und 20 weitere, um das Erlernte zu vertiefen. Sie können jede Lektion wiederholen und solange üben, bis es klappt. Sind Sie dann schließlich soweit, dürfen Sie Ihr Können an 60 Prüfungsaufgaben erproben. Diese entsprechen den Vorschriften der Industrie- und Handelskammer (Stuttgart) und erlauben eine Vorbereitung auf eine echte Prüfung. Daneben bietet das Programm Informationen zur Briefgestaltung nach DIN, Anleitungen zur Finger- und Körpergymnastik sowie zur Arbeitsplatzgestaltung.

Fazit: Tippmaster ist ein einfach zu bedienendes Programm zum Erlernen des 10-Finger-Systems.

Quelle [i]

PC Magazin (Ausgabe 8/2009)

TIPPMASTER

Mit dem Tippmaster lernen Sie nicht nur das 10-Finger-Schreiben. Das Programm liefert auch detaillierte Informationen zur Briefgestaltung nach DIN und enthält nun auch das Tastatur-Layout für die Schweiz. (kli/tr)

Quelle [i]

a-z.ch (Homepage vom 08.05.2009)

Zehnfingersystem-Kurs für vierte - fünfte Klasse

In den Frühlingsferien fand im Pfarrhaussaal Ausserdorf ein toller Computer-Kurs unter der Leitung von Domi Schwarzentrub statt. Es meldeten sich so viele Kinder an, dass es zwei Gruppen gab. Eine um acht bis zehn Uhr und eine um viertel nach zehn bis um zwölf Uhr. Es wurde immer fleissig geübt. Mit Tippmaster machte das auch viel Spass. Nachdem wir alle acht Doppellektionen absolviert hatten, konnten wir schon das ganze Alphabet inklusive der Umlaute ä, ö und ü im 10-Fingersystem tippen. Alle schlossen den Kurs erfolgreich ab. Dafür wurde auch allen eine Urkunde übergeben von Domi Schwarzentrub. Man konnte bei diesem Kurs nicht nur viel Spass haben, man konnte auch viel profitieren. Unbedingt empfehlenswert!

(Anna Meier)

Quelle [i] - vollständiger Artikel [i]

softonic.de (Homepage vom 11.12.2008)

(Wertung)

“Tippkurs für die Schreibmaschine”

von Frank Martin Lauterwein

Mit Tippmaster lernt man Schreibmaschinenschreiben. Der Kurs hat 30 aufeinander aufbauende Lektionen und 60 Prüfungen an Bord. Die Shareware bringt eine umfangreiche Benutzerverwaltung mit und ist in erster Linie für den schulischen Einsatz gedacht.

Tippmaster führt den Lernenden Schritt für Schritt in die Welt des Schnellschreibens ein. Wer sich jeden Tag ein bisschen Zeit nimmt und die Lektionen der Reihe nach durcharbeitet, erreicht in kurzer Zeit erstaunliche Fortschritte. 60 Tests prüfen den Lernfortschritt. Zudem analysiert Tippmaster die Leistungen des Anwenders und weist auf Schwachstellen hin. Bei Bedarf erweitert man die Lektionen mit dem integrierten Lektionseditor um eigenes Lernmaterial.

Fazit: Mit Tippmaster und ein wenig Geduld erlernt man recht schnell das Tippen auf einer Schreibmaschine. Die übersichtliche Benutzeroberfläche kommt Anfängern entgegen.

Quelle [i] - vollständiger Artikel [i]

downloadmix.de (Homepage vom 09.12.2008)

(Wertung, 5 von 5)

TIPPMASTER 3.4.0

Tippen lernen wie ein Profi

(Redaktion-Programmbeschreibung)

Die meisten PC-Anwender benutzen noch das altbewährte Adler-Suchsystem, um Texte am PC einzugeben. Das deutlich effektivere Zehn-Finger-Schreiben lässt sich ab sofort nicht nur in der Volkshochschule, sondern auch in den eigenen vier Wänden erlernen. Das Tastatur-Lernprogramm Tippmaster vermittelt die nötigen Fertigkeiten in 30 Lektionen. Das Programm geht sehr intensiv und individuell auf jeden Anwender ein. So werden nach jeder Lektion automatisch neue Problem-Lektionen zusammengestellt, die sich gezielt darum kümmern, letzte Fehler beim Tippen auszuschalten. 20 Sonder-Lektionen stehen zusätzlich bereit, um das Erlernte zu vertiefen. Vielfältige Möglichkeiten zur individuellen Anpassung, eine detaillierte Auswertung einer jeden Lektion und die Möglichkeit, 60 Prüfungstexte aus verschiedenen Rubriken zu bewältigen, runden das Programm ab.

Quelle [i] - vollständiger Artikel [i]

WinTotal - Das Windows-Portal (Homepage vom 08.12.2008)

Tippmaster 3.4.0

10-Finger-Tastatur-Lernprogramm

Tippmaster ist ein durchdachtes Programm zum einfachen Erlernen und sicheren Anwenden des Blindschreibens mit allen 10 Fingern.

In 30 grundlegenden Lektionen, die gezielt aufeinander aufbauen, lernt der Benutzer das Tastenfeld seines PCs sicher zu beherrschen. In sämtlichen Lektionen sowie im übrigen Programm ist die neue deutsche Rechtschreibung umgesetzt.

60 Prüfungen, deren Ablauf und Benotung in den wesentlichen Punkten den Prüfungsvorschriften der Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart entsprechen, ermöglichen Ihnen nach dem Kurs eine umfangreiche Vorbereitung auf eine richtige Prüfung.

Tippmaster wurde speziell für den schulischen Einsatz konzipiert. Es steht eine umfangreiche Benutzerverwaltung (für beliebig viele Benutzer) zur Gruppierung der Benutzer in Klassen zur Verfügung. Der im Schulbetrieb notwendige Sicherheitsaspekt wird durch Kennwortschutz und individuelle Vergabe von Rechten für jeden Benutzer umgesetzt. Das Programm ist voll netzwerkfähig.

Das Programm wird durch eine Vielzahl weiterer Funktionen abgerundet. Hierzu zählen beispielsweise detaillierte Informationen zur Briefgestaltung nach DIN, Finger- und Körpergymnastik sowie Arbeitsplatzgestaltung, ein Lektions-Editor zur Erstellung eigener Lektionen sowie das Weltraum-Spiel, bei dem Sie sich nach dem Abtippen einer Lektion entspannen können. Damit Sie mit Ihrem Programm stets auf dem neusten Stand bleiben, bietet Tippmaster die Möglichkeit, über das Internet Updates zu beziehen und zu installieren (teilweise kostenpflichtig).

Tippmaster wird nach dem Shareware-Prinzip vertrieben und kann 30 Tage lang getestet werden. Schüler und Studenten erhalten eine Ermäßigung auf den regulären Programmpreis. Darüber hinaus bestehen Regelungen für Sammel- und Lizenzbestellungen.

Quelle [i] - vollständiger Artikel [i]

faz.net (Homepage vom 15.02.2006)

(Wertung, 4,5 von 5)

Tippmaster 3.40

In 30 Lektionen zum Blindschreiben mit zehn Fingern

Tippmaster macht Sie in kurzer Zeit zum Schnelltipper. Der elektronische Schreibmaschinenkurs bietet neben 30 aufeinander aufbauende Lektionen 60 Prüfungen, die sich nach den Prüfungsvorschriften der Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart richten. Die Shareware ist dank einer umfangreichen Benutzerverwaltung in erster Linie für den schulischen Einsatz gedacht.

Tippmaster führt den Lernenden Schritt für Schritt in die Welt des Schnellschreibens ein. Wer sich jeden Tag ein bisschen Zeit nimmt und die Lektionen der Reihe nach durcharbeitet, kann in kurzer Zeit erstaunliche Fortschritte erreichen. 60 Tests prüfen jederzeit den aktuellen Lernfortschritt. Zudem analysiert Tippmaster Ihre Leistungen und sagt Ihnen, wo es noch hapert. Wem die vorhandenen Lektionen nicht genügen, kann mit dem integrierten Lektionseditor das Programm um eigenes Lernmaterial erweitern.

Die Entwickler von Tippmaster haben aber nicht nur an den Lernstoff gedacht: Vorschläge zu Finger- und Körpergymnastik, Arbeitsplatzgestaltung sowie ein entspannendes Weltraumspiel lockern den Tippkurs auf und machen die Shareware zu einer runden Sache.

Einschränkungen:

Die Testversion läuft 30 Tage nach der Installation ab. In diesem Zeitraum ist die Software voll funktionsfähig. Obwohl das Programm auch danach uneingeschränkt weiterläuft, ist nach 30 Tage der Erwerb einer Lizenz vorgeschrieben.

Quelle [i]

CHIP online (Homepage vom 21.10.2005)

Umfangreiches Programm, um das 10-Finger-System auf der Tastatur zu lernen

Wer bisher nach dem 2-Finger-Suchsystem seine Briefe auf dem PC geschrieben hat und wem das Studium der 10-Finger-Variante zu mühselig war, findet mit Tippmaster einen ausgezeichneten Partner, seine Fingerfertigkeit auf der Tastatur zu verbessern.

Das Programm bringt Ihnen in aufeinander aufbauenden Kursen das Maschinenschreiben bei. Tippmaster analysiert Ihre Leistung und gibt hilfreiche Tips, was Sie besser machen können. Mit weiteren Lektionen, wie etwa das Tippen von Fremdtexten perfektionieren Sie Ihr Können.

Quelle [i]

webmaster-portal.de (Homepage vom 02.10.2005)

Tastatur-Lernprogramm Tippmaster 3.4.0 erschienen

Das Software-Unternehmen Frank Hofmann & Thomas Gschwandtner GbR bringt mit Tippmaster 3.4.0 ein Tastatur-Lernprogramm mit 30 Lektionen auf den Markt womit Nutzer das Zehn-Finger-Schreiben leicht erlernen können.

"Unser Trainer muss nur einmal bezahlt werden. Dann steht er zu jeder Tages- und Nachtzeit beliebig lange und ganz geduldig zur Verfügung. So kann jeder in genau dem Tempo lernen, das am besten zu ihm passt.", erklärte der Entwickler Thomas Gschwandtner.

In 30 Lektionen erlernt das Nutzer das fehlerfreie Schreiben mit dem Zehn-Finger-System wobei als erstes die Handhabung der Standardtasten vermittelt wird.

"Tippmaster rechnet in Echtzeit noch während der Lektion die Fehlerquote, die Anschläge pro Minute und die Leistung aus. Gerade die Leistungsanalyse verschafft dem Übenden Klarheit darüber, ob er noch üben muss oder ob er bereits einer Profisekretärin Konkurrenz machen kann.", sagte Thomas Gschwandter weiter.

Das Lernprogramm enthält zusätzlich 20 Sonderlektionen und es können bis zu 60 Prüfungstexte verschiedener Rubriken ausgewählt und abgearbeitet werden.

Auf der Webseite www.tippmaster.de kann eine Gratis-Version von Tippmaster 3.4.0 heruntergeladen werden während die Vollversion für 16 Euro erhältlich ist und Schüler sowie Studenten nur 12 Euro zahlen müssen.

Quelle [i] - vollständiger Artikel [i]

1&1 (Homepage vom 02.10.2005)

Tippmaster

Die Spracherkennung für den PC macht zwar große Fortschritte, aber die Tastatur wird wohl noch viele Jahre das zentrale Eingabemedium bleiben. Wenn man beruflich mit dem Rechner arbeitet oder arbeiten will, kommt man daher kaum um einen Tippkurs herum. Der Tippmaster will Ihnen dabei behilflich sein, mit zehn Fingern schreiben zu lernen, ohne dabei auf die Tastatur sehen zu müssen. Anhand von Prüfungstexten können Sie Ihre Fortschritte beurteilen lassen.

Beim Erwerb der Vollversion sind diverse Preisermäßigungen, beispielsweise für Schüler und Studenten, möglich.

Quelle [i]

download.freenet.de (Homepage vom 30.09.2005)

Tippmaster 3.4

Lernen Sie mit zehn Fingern zu tippen. Tippmaster führt in einfachen Lektionen in die hohe Kunst des Zehn-Fingerschreibens ein. Dazu wird eine Tastatur auf dem Bildschirm eingeblendet, auf der die zu tippenden Tasten gelb aufleuchten. Zusätzlich wird der nächste Buchstabe per Stimme angekündigt.

Die Lektionen erstrecken sich dabei nicht auf stumpfes Wiederholen (wobei dies natürlich wichtig ist), sondern variieren ständig. So bleiben die relativ langen Lektionen abwechslungsreich. Zum Üben gibt es ungefähr 50 verschiedene Lektionen, die neben den Grundlegenden Techniken auch ausgefallenere Übungen anbieten. So können auch Konjugationen sowie Straßennamen geübt werden.

Das Programm unterstützt mehrere Benutzer, so dass auch Familienmitglieder Ihren "Punktestand" seperat erfassen können. Das ganze wird durch ein kleines Spiel abgerundet. Um alle Funktionen nach der 30 Tage Frist wieder freizuschalten werden 17,00 Euro fällig - mehr als angemessen. Für Schüler und Studenten bietet der Hersteller einen speziellen Rabatt. (avb)

Quelle [i]

www.merkur-online.de (Homepage vom 31.08.2005)

(Wertung, 3,5 von 5)

Tippmaster 3.40

In 30 Lektionen zum Blindschreiben mit zehn Fingern

Tippmaster macht Sie in kurzer Zeit zum Schnelltipper. Der elektronische Schreibmaschinenkurs bietet neben 30 aufeinander aufbauende Lektionen 60 Prüfungen, die sich nach den Prüfungsvorschriften der Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart richten. Die Shareware ist dank einer umfangreichen Benutzerverwaltung in erster Linie für den schulischen Einsatz gedacht.

Tippmaster führt den Lernenden Schritt für Schritt in die Welt des Schnellschreibens ein. Wer sich jeden Tag ein bisschen Zeit nimmt und die Lektionen der Reihe nach durcharbeitet, kann in kurzer Zeit erstaunliche Fortschritte erreichen. 60 Tests prüfen jederzeit den aktuellen Lernfortschritt. Zudem analysiert Tippmaster Ihre Leistungen und sagt Ihnen, wo es noch hapert. Wem die vorhandenen Lektionen nicht genügen, kann mit dem integrierten Lektionseditor das Programm um eigenes Lernmaterial erweitern.

Die Entwickler von Tippmaster haben aber nicht nur an den Lernstoff gedacht: Vorschläge zu Finger- und Körpergymnastik, Arbeitsplatzgestaltung sowie ein entspannendes Weltraumspiel lockern den Tippkurs auf und machen die Shareware zu einer runden Sache.

Einschränkungen:

Die Testversion läuft 30 Tage nach der Installation ab. In diesem Zeitraum ist die Software voll funktionsfähig. Obwohl das Programm auch danach uneingeschränkt weiterläuft, ist nach 30 Tage der Erwerb einer Lizenz vorgeschrieben.

Quelle [i]

download-tipp.de (Homepage vom 10.07.2005)

Multimediales Tastatur-Lernprogramm zum systematischen Erlernen des 10-Finger-Systems mit 50 didaktisch aufgebauten Lektionen. Grafische Veranschaulichung mit Visualisierung der Tastatur und Anzeige aller relevanten Informationen. Umfangreiche Status-Informationen, detaillierte Auswertung und Analyse der Tipp-Ergebnisse. Statistik. 60 Prüfungen, die sich an die Benotung der IHK Stuttgart anlehnen. Individuelle Anpassung an die Probleme des Benutzers.

Quelle [i] - vollständiger Artikel [i]

t-online.de (Homepage vom 07.07.2005)

Tippmaster 3.4.0

Der Tippmaster ist ein Tastatur-Lernprogramm zum systematischen Erlernen des 10-Finger-Systems mit 50 didaktisch aufgebauten Lektionen.

Features: grafische Veranschaulichung mit Visualisierung der Tastatur und Anzeige aller relevanten Informationen, detaillierte Auswertung und Analyse der Tipp-Ergebnisse, 60 Übungstexte und Briefe, individuelle Anpassung an die Probleme des Benutzers.

Quelle [i]

Downloads.de (Homepage vom 26.04.2005)

(Wertung, 5 von 5)

Perfekt Tippen lernen

Die meisten PC-Anwender benutzen noch das altbewährte Adler-Suchsystem, um Texte am PC einzugeben. Das deutlich schnellere und effektivere Zehn-Finger-Blind-System lässt sich nicht nur mühsam in der Volkshochschule, sondern auch bequem in den eigenen vier Wänden erlernen. “Tippmaster 3” vermittelt die nötigen Fertigkeiten in nur 30 Lektionen. "Unser Trainer muss nur einmal bezahlt werden. Dann steht er zu jeder Tages- und Nachtzeit beliebig lange und ganz geduldig zur Verfügung. So können alle Familienmitglieder in genau dem Tempo lernen, das am besten passt”, verweist Entwickler Thomas Gschwandtner auf die Vorteile. Für jeden Benutzer legt Tippmaster ein Profil an. Das geht sogar im Netzwerk, was für Schulen oder Gruppenunterricht wichtig sein dürfte. Bei den Übungen werden alle Zahlen, Umlaute, Sonderzeichen und der separate Ziffernblock berücksichtigt. Der Tippmaster registriert in Echtzeit alle Fehler, misst die Anschläge pro Minute und liefert eine Leistungsanalyse ab. Eine kostenlose Demo (6 MByte) lässt sich online laden. Die Vollversion gibt es ab 16 Euro.

Infos: www.tippmaster.de

Quelle [i]

CHIP online (Homepage vom 25.04.2005)

Top 50 - Die beliebtesten Downloads der Leser (Platz 20)

Umfangreiches Programm, um das 10-Finger-System auf der Tastatur zu lernen.

Quelle [i]

Deutscher Bildungsserver (28.01.2005)

Tastatur-Lernprogramm Tippmaster v3.3.0

Multimediales Tastatur-Lernprogramm zum systematischen Erlernen des 10-Finger-Systems mit 50 didaktisch aufgebauten Lektionen. Grafische Veranschaulichung mit Visualisierung der Tastatur und Anzeige der relevanten Informationen.

Quelle [i] - vollständiger Artikel [i]

Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (Newsletter 1/2005)

Tastatur-Lernprogramm Tippmaster

Tastatur-Lernprogramm Tippmaster für Schulen - In 30 Grundlektionen werden mit Hilfe des Tippmasters die notwendigen Fingerfertigkeiten für verschiedenen Tastenkombinationen erlernt. Daran schließen sich 20 Sonderlektionen an, die Probleme und Besonderheiten der Rechtschreibung trainieren. Das Programm eignet sich auch für Schulen sehr gut, um die mechanischen Grundlagen des Maschineschreibens einzuüben. Die Auswahl der Übungen ist sinnvoll und richtet sich nach den Fehlerquellen beim Maschineschreiben, z.B. der Verwechslung benachbarter Buchstaben. Die Übungen werden gut erklärt, oft genug wiederholt und bei Tippfehlern erfolgt sofort eine Rückmeldung mit der entsprechenden Anleitung für die Korrektur. Ein individuelles Übungsprogramm berücksichtigt die jeweiligen Schwächen des Nutzers. Positiv ist auch, dass ergonomisch wichtige Gymnastikübungen angeboten werden.

Quelle [i]

Computerbild online (Homepage vom 29.09.2004)

Tippmaster v3.3.0

Mit zehn Fingern schreiben

"Tippmaster" ist ein Lernprogramm zum systematischen Erlernen des Zehn-Finger-Systems in 30 aufeinander aufbauenden Lektionen; mit Hilfe der umfangreichen Auswertungs-Möglichkeiten erfahren Sie, bei welchen Fingern und Buchstaben es noch hapert. Zahlreiche Tipps zur Hand- und Körperhaltung einschließlich Gymnastik-Übungen sowie Informationen zur Briefgestaltung nach DIN sind ebenso vorhanden wie ein Editor zum Erstellen eigener Lektionen. Und bei einem Mini-Weltraumspiel können Sie sich nach dem Abtippen einer Lektion entspannen. In der Vollversion können Sie Ihre Tastatur-Kenntnisse mit über 60 verschiedenen Übungstexten überprüfen und auswerten.

Quelle [i]

kostenlos.de (Homepage vom 28.09.2000)

Hofmann & Gschwandtner GbR

Tippen mit 10 Fingern lernen

Sekretärinnen können es, Redakteure auch, aber sind auch Sie in der Lage, mit 10 Fingern schnell zu tippen? Wenn ja, dann brauchen Sie jetzt nicht weiterlesen, wenn nein, dann haben wir hier das Richtige für Sie: Die Shareware-Version des "TippMaster". Bei dem Programm handelt es sich um ein multimediales, didaktisch aufgebautes Lernprogramm, welches in 50 Lektionen untergliedert ist. Sprachausgabe und das Eingehen auf individuelle Fehler des Benutzers sowie Sprachausgabe runden den Funktionsumfang ab. Wer also gerne autodidaktisch das 10-Finger-System erlernen möchte, sollte hier zuschlagen, denn spätestens bei den Übungsbriefen werden Sie Ihre Fingermuskeln trainieren. (wk)

Quelle [i] - vollständiger Artikel [i]

CDA-Verlag (Ausgabe 12/1999 & Top 10 - Dezember 1999)

Tippmaster®

Dieser umfangreiche Tastenkurs wird auch Ihnen, die schon lange fälligen Kenntnisse des 10-Fingersystems beibringen. Diese Version beinhaltet 15 Lektionen auf dem Weg zum besseren Maschineschreiben. Das Programm ist grafisch recht ansprechend gestaltet und bietet für Computerneulinge einen Assistenten, der in Form einer kleinen Figur immer ins Bild kommt und die möglichen Schritte erklärt. Dadurch ist eine einfache und vor allem schnelle Bedienung auch ohne lange Gewöhnungsphase möglich.

Quelle [i]

Humboldt-Universität zu Berlin (Oktober 1999)

Pressestimme von 'Humboldt-Universität zu Berlin Philosophische Fakultät I, Institut für Bibliothekswissenschaft'

Lernstoff aus dem Internet in öffentlichen Bibliotheken

Tippmaster® „ist ein durchdachtes Programm zum Erlernen und Anwenden des 10-Finger-Schreib-Systems, wie es vielen von Ihnen von Volkshochschulen oder Angeboten privater Institute bekannt sein dürfte. In 30 grundlegenden Lektionen, die aufeinander aufbauen, erlernt der Benutzer schnell und effizient das Tastenfeld des PC's und der Schreibmaschine sicher zu beherrschen.“ Shareware (bei dauerhafter Benutzung DM 30,00) zum Download.

Quelle [i] - vollständiger Artikel [i]

CHIP online (TOP TEN Juli 1998 & Oktober 1999)

Tippmaster® ist ein umfangreiches Programm, um das 10-Finger-System auf der Tastatur zu lernen. Zahlreiche Lektionen sowie jede Menge Tips & Tricks bringen Ihnen bei, wie Sie effektiv mit dem Keyboard umgehen können.

Gute Lernprogramme für Erwachsene sind sehr rar in der Sharewareszene. Häufig mangelt es an der Qualität und an entsprechenden Inhalten. Die Software Tippmaster® macht jedoch eine angenehme Ausnahme: Zwar nicht nur für Erwachsene geeignet, bietet es Ihnen einen kompletten Schreibmaschinenkurs von A bis Z.

Wer bisher nach dem 2-Finger-Suchsystem seine Briefe auf dem PC geschrieben hat und wem das Studium der 10 Finger-Variante zu mühselig war, findet mit Tippmaster® einen ausgezeichneten Partner, seine Fingerfertigkeit auf der Tastatur zu verbessern. Das Programm bringt Ihnen in aufeinander aufbauenden Kursen das Maschinenschreiben bei. Tippmaster® analysiert Ihre Leistung und gibt hilfreiche Tips, was Sie besser machen können. Mit weiteren Lektionen, wie etwa das Tippen von Fremdtexten perfektionieren Sie Ihr Können.

Die Sharewarevariante läßt bis auf einige Ausnahmen die volle Nutzung des gesamten Programmes zu. Die Registrierungsgebühr von 30 Mark ist dem Funktionsumfang des Programms angemessen.

Einziger erwähnenswerter Kritikpunkt an Tippmaster® ist die nach gestalterischen Gesichtspunkten nicht mehr zeitgemäße DOS-Oberfläche. Wenn die Programmierer Tippmaster® für Windows anbieten, dürfte sich Tippmaster® zu einem echten Geheimtip entwickeln. (wg)

Fazit:

+ Durchdachte Software mit hohem Nutzwert

- In der Gestaltung etwas angestaubte DOS-Oberfläche

Wertung: 5 Punkte von 5 möglichen Punkten

Quelle [i] - vollständiger Artikel [i]

c't (Ausgabe 14/99 und Heft-CD)

Schreibmaschinenkurs

Dass es sich beim Tippmaster® um ein DOS-Programm handelt, tut seiner Einsatzfähigkeit unter Windows keinen Abbruch.

Der Tippmaster® vermittelt das 10-Finger-Blindsystem in fünfzig aufeinander aufbauenden Lektionen. Zusätzlich gibt es jede Menge Informationen zum Drumherum - hierzu zählen etwa die richtige Briefgestaltung nach DIN 5008, aber auch Gymnastiktips zum Ausgleich für sitzende Tipptätigkeit. Die Übungen werden nicht nur gezeigt, sondern auch per Sprachausgabe vorgelesen. Einiges an dem Programm ist gewöhnungsbedürftig - dazu zählen etwa die Geräuschunterstützung, der etwas quälend animierte Tutor oder auch der freche Ton, in dem der Benutzer bisweilen angemault wird. Dennoch ist dieser Schreibmaschinenkurs durchdacht und technisch gut ausgeführt.

Quelle [i] - vollständiger Artikel [i]

CD plus Extra (Ausgabe 11/99 & Heft-CD)

Wissenschaft / Schule / Bildung

Wer endlich richtig Tastschreiben lernen möchte, statt das Adler-Such-System zu verwenden, kommt mit dem Programm Tippmaster® multimedia möglicherweise schnell ans gewünschte Ziel. Das ansonsten recht begnügsame Programm (ab 386er PC unter DOS) sollte möglichst mit einer MF-II-Tastatur und VGA-Grafikkarte verwendet werden, für die Ausgabe der Sounds ist eine Soundblaster-kompatible Karte erforderlich.

Quelle [i]

Computerbild online (ca. Sommer 1999)

Tippmaster® v2.2 - Mit zehn Fingern schreiben

Ein Tastatur-Lernprogramm zum systematischen Erlernen des Zehn-Finger-Systems in 50 Lektionen. Mit über 60 verschiedenen Übungstexten und Briefen können Sie Ihre Tastatur-Kenntnisse überprüfen und auswerten. Umfangreiche Tipps zur Hand- und Körperhaltung sowie Trainings-Einheiten zur Geschwindigkeitskontrolle sind ebenso vorhanden wie eine Einführung in dieses Lernprogramm. Sprachausgabe ist auf PC-Lautsprechern oder über Soundkarte möglich.

Quelle [i] - vollständiger Artikel [i]

Computer-Magazin ... (Ausgabe 14 - Januar 1999)

Pressestimme von 'Computer-Magazin für berufliche Bildung und Förderunterricht des Arbeitskreises Computer der LERNEN FÖRDERNTrägergesellschaft Rheinland-Pfalz online'

Tippmaster®

Multimedia-Version von Tippmaster®, Version 2.0/1998

Selbstlernkurs zum Erlernen des 10-Finger-Blindschreibens

Entwicklung und Vertrieb: Frank Hofmann und Thomas Gschwandtner, Schönblickstr. 33, 71336 Waiblingen, eMail: hofmann-frank@web.de und Gschwandtner@gmx.de, Internet (http://www.tippmaster.com)

Preise: Einzellizenz: 30,- DM, Schüler und Auszubildende: 24,- DM, Handbuch 5,- DM

Systemempfehlung: 486er Prozessor, 2 MB Arbeitsspeicher, Windows 95, VGA-Grafikarte, Soundblaster-kompatible Soundkarte, HP-kompatibler Drucker.

Die Installation des Programmes ging problemlos vonstatten und die ersten Schritte (Eingabe eines Benutzernamens, eines Paßwortes, Erläuterung des Hauptmenüs) werden von einem Moderator (einem kleinen putzigen Roboter) begleitet, der in der Anfangsphase der Nutzung des Programmes sicher ganz sinnvoll ist. Bevor der Verlauf einer Lektion geschildert werden soll, zunächst ein Blick auf den Leistungsumfang des Programmes: Verwaltung von 1000 Anwender/innen, 30 systematisch aufgebaute Grundlektionen, 20 ergänzende Sonderlektionen, 30 selbst erstellbare Grundlektionen, 20 selbst erstellbare Sonderlektionen, 60 Übungs-Texte aus vielen Bereichen, Importiermöglichkeiten von ASCII-Texten, 15 Übungsbriefe zur eigenen Gestaltung, 5 normgerechte Prüfungen (je ein Text und 1 Brief), Urkundendruck, ausführliche Einführung in jede Lektion, Erstellung von Problemlektionen, Intensiv-Training von Zeichen, Fingern, Reihen, Tastensuchübung mit Highscore-Liste. umfangreiche Auswertung und Analyse, Übersicht über Fingerverteilung, visualisierte Entspannungsübungen, umfangreiche Druckmöglichkeiten, netzwerktauglich.

Nach dem Aufrufen einer Lektion gelangen die Nutzer/innen zum sogenannten Unterrichts-Bildschirm.

Kernelement ist eine Tastatur mit Hervorhebung der Grundstellung und Fingerbelegung. Darunter ist ein Statusblock aufgebaut mit folgenden Informationen zur Lektion: Anschläge insgesamt, Anschläge pro Minute, Fehlanschläge, abgelaufene Zeit, Zeile, Lektion-Nummer, vollendet (%), Art der Übung. Neben der auf dem Desktop abgebildeten Tastatur befinden sich zusätzlich die grafische Darstellung der aktuellen Anschläge pro Minute (ApM) und die aktuelle Fehlerquote (FQ). Der Anzeigebereich der ApMs beträgt 350, der FQ 15. Der Fehlerquotenbereich wird je nach Quote in verschiedenen Farben dargestellt. In der neuen Multimedia-Version des Programmes ermöglicht die Soundkarte weitergehende Möglichkeiten von Einstellungen für die einzelnen Lektionen wie etwa die akustische Hervorhebung aller Zeichen, die groß geschrieben werden sollen oder etwa das Auslösen eines akustischen Signals beim Falschtippen von Zeichen.

Bei der Auswertung gibt das Programm sowohl die Fehlerquote als auch die erreichten Punkte an. Darüber hinaus gibt es einen Kommentar, eine Übersicht über die Zeichen mit der größten Fehlerquote und die Benachrichtigung, wenn eine Problem-Lektion erstellt wurde. Der Lektions-Verlauf wird in einem grafischen Schaubild festgehalten. Eine interessante Analysemöglichkeit des Tippmaster® besteht darin, festzustellen, welcher Finger die meisten Fehler verursacht.

Ein umfangreiches Handbuch erleichtert den Einstieg und einen sicheren Umgang mit dem Programm.

Das Programm ist für unterrichtliche Zwecke auch in der Berufsschule, aber auch für Selbst- und Förderunterricht geeignet. (wsk)

Quelle [i] - vollständiger Artikel [i]

c't (Ausgabe 24/98)

[...]

Tippmaster® bezieht sogar die gestalterischen Vorgaben nach DIN 5008 direkt in die Lektionen ein. Damit simuliert es die Prüfungssituation.

Quelle [i]

CHIP (Ausgabe 12/98)

Tippmaster® wurde im Rahmen der "250 besten Shareware-Programme" auf CD veröffentlicht.

Quelle [i]

CD plus Extra (Ausgabe 7/98)

Tipp? - Top!

Tippmaster

Gehören Sie auch zu der Legion der Adler-Tipper und zu den Verfechtern des 2-Finger-Suchsystems? Dann sollten Sie langsam daran denken, die restlichen Finger beim Tippen ebenfalls zu verwenden. Nicht nur aus demokratischen Gründen, sondern weil es auf Dauer effektiver ist.

Viele der 2-Finger-Tipper sind fest davon überzeugt, dass sie mit ihrer Methode wesentlich schneller schreiben als andere mit 10 Fingern. Dies mag zwar hin und wieder stimmen, Tatsache jedoch ist, dass Sie erst mit einem ausgebildeten und trainierten 10-Finger-System auf Dauer streßfreier und vor allem auch effektiver arbeiten können. Außerdem macht es sich besser bei Bewerbungen oder am Arbeitsplatz. Das Problem besteht im wesentlichen darin, den inneren Schweinehund zu überwinden und kontinuierlich zu üben, auch wenn man mit zwei oder vier Fingern kurzfristig schneller ein Erfolgserlebnis hat. Das Shareware-Programm Tippmaster® bietet Ihnen einen elektronischen Lehrer, der Ihnen Übungen und Hilfe bereitstellt, erspart Ihnen aber die Blamage, wenn nicht alles gleich klappt.

Multimedialer Trainer

Das Programm beschränkt sich allerdings nicht nur auf trockene Übungen, die dem Tippschüler jedes Lernen verleiden, sondern bietet eine interaktive Multimedia-Version. Ein kleines Robotermännchen, der Tutor, steht dabei mit Hinweisen und Tips hilfreich zur Seite. Tippmaster® hält für den Lernwilligen insgesamt 50 Lektionen und 85 Übungstexte bereit, die ihn Stück für Stück seinem Ziel näherbringen. In der Shareware-Version ist allerdings nur ein Teil der Übungen verfügbar. Hinzu kommen zahlreiche Auswertungen, Prüfungen und weitere Hilfsmittel. Dazu gehört beispielsweise eine Tastsuch-Übung, die dem Anwender auf spielerische Weise mit dem Tastenfeld vertraut machen will.

Individualisierung

Das Programm analysiert die Eingaben des Lernenden und erstellt ihm darauf basierend auch individuelle Übungen. Neben den Standard-Übungen gibt es auch spezielle Anweisungen, etwa zur richtigen Haltung und zum Anschlag. Dies ist besonders wichtig, um Verkrampfungen oder gar Sehnenscheidenentzündungen vorzubeugen. Weitere wichtige Zusatzfunktionen sind die F&K-Gymnastik (F&K steht für Finger und Körper), Erläuterungen zum grundlegenden Aufbau eines DIN-Briefes und eine ASCII-Tabelle. Anders als viele ähnliche Programme beschränkt Tippmaster® sich nicht nur auf das 10-Finger-Blindschreiben auf einer herkömmlichen Schreibmaschinen-Tastatur, sondern geht konsequent auf die Besonderheiten der MF-II-Tastatur ein, wie sie bei PCs standardmäßig eingesetzt wird. Nur so ist gewährleistet, dass Sie später beim Tippen auch keine Umstellungsprobleme haben, wenn plötzlich eine Funktionstaste oder eine Zifferneingabe auf dem abgesetzten Ziffernblock erforderlich ist. Wundern Sie sich übrigens nicht, wenn das Programm nach dem ersten Programmstart noch zahlreiche Anpassungen vornimmt, bevor Sie Ihren Fingern die Flöten-, pardon: Tastentöne beibringen können. Tippmaster® läuft unter DOS ab 3.3 und benötigt lediglich einen PC ab 286, besser einen 486 mit MF-II-Tastatur, SoundBlaster-kompatible Soundkarte und Drucker sind empfehlenswert. Die Installations-Routine erkennt aber ein vorhandenes Windows-System und bietet Ihnen an, je eine Programmgruppe auf dem Desktop und im Startmenü anzulegen.

Fazit:

Nutzen Sie die langen Herbstabende für's Üben - Sie werden es sicher nicht bereuen.

Quelle [i]

DOS Trend - Public Domain & Shareware (Ausgabe 3/4 1995)

Tippmaster®: Und noch ein 'Tip'

Tippmaster® ist ein menügesteuertes Tastaturlernprogramm zum systematischen Erlernen des 10-Finger-Systems auf MF-II-Tastaturen. In 30 systematisch aufgebauten Grund-Lektionen und 20 aufbauenden Sonder-Lektionen können Sie in kurzer Zeit die Regeln des Maschinenschreibens nach DIN 2137 erlernen. Zur praktischen Anwendung der Zeichen stehen Ihnen 35 Texte von je ca. 4 kB Größe zur Verfügung. Sollten diese nicht ausreichen, können Sie ASCII-Texte importieren und ebenfalls abtippen. Die Bewertung Ihrer Leistungen erfolgt ebenfalls streng nach DIN-Norm. Um häufiges Falschschreiben von Buchstaben möglichst zu vermeiden, wird nach jeder Lektion eine Problem-Lektion mit Ihren Problembuchstaben für Sie generiert. Beim Abtippen einer Lektion erhalten Sie ausführliche Informationen über Ihre Anschläge, Fehlanschläge, Anschläge pro Minute, usw. Die zu tippenden Zeichen werden für Anfänger auf einer grafischen Hilfstastatur hervorgehoben. Aus umfangreichen Schaubildern, Tabellen und Statistiken können Sie nach dem Tippen Ihre Leistung ablesen.

Sollten Ihnen die mitgelieferten 50 Grund- und Sonder-Lektionen nicht zusagen, so können Sie zusätzlich 50 Lektionen selbst nach Ihren eigenen Vorstellungen neu gestalten.

Eine weitere Möglichkeit, die Ihnen Tippmaster® bietet, ist das Abtippen von Briefen: Es ist Ihre Aufgabe, einen vorgegebenen Brief selbständig (natürlich streng nach den geltenden Regeln) zu gestalten. 15 solcher Briefe stehen Ihnen zur Auswahl.

Zu Ihrer Orientierung stellt das Programm mehrere Grundwissen-Dateien zur Verfügung, die Ihnen Informationen zur Briefgestaltung, Anschlagtechnik, Sitzhaltung, Tasten der MF-II-Tastatur sowie einen Musterbrief anbieten.

Weiter besteht die Möglichkeit, Ihre Tasten-Treffsicherheit zu erhöhen, indem Sie mit Hilfe des eingebauten Tastensuch-Spiels Ihre Fingerfertigkeit trainieren. Um Ihr erlerntes Wissen schließlich überprüfen zu können, gibt es fünf verschiedene Prüfungen (je 1 Text und 1 Brief) mit einem Urkundendruck bei Bestehen.

Quelle [i]

Computer-Magazin ... (Ausgabe 7 - Januar 1995)

Pressestimme von 'Computer-Magazin für berufliche Bildung und Förderunterricht des Arbeitskreises Computer der LERNEN FÖRDERNTrägergesellschaft Rheinland-Pfalz online'

[...] Das Hauptmenü ist aufgeteilt in die Bereiche Kurs-Übungen (Kurs fortsetzen, Lektion starten, Text abschreiben, Brief abschreiben, Prüfung, Problembeseitigung, Tastensuchübung, Fremdtext starten), Informationen (Fingerbelegung, Finger-Gymnastik, Musterbrief, ASCII-Tabelle u. a.), Verwaltung (enthält zum Beispiel einen Lektions-Editor zur Erstellung eigener Lektionen oder die Möglichkeit, fertige Texte im .txt-Format zu importieren). Die Shareware-Version enthält 14 Lektionen, außerdem Texte und Briefe zu den anderen Menüpunkten. Der Desktop ist sehr übersichtlich gestaltet, die Zahl der Gesamtanschläge, die Anschläge pro Minute, die Fehlanschläge, die Zeit, die Anzahl der bearbeiteten Zeilen u. v. m. bleiben eingeblendet. Ansprechendes Programm, das unter anderem durch die Themenvielfalt besticht. Die Vollversion bietet 50 Lektionen, 30 Übungstexte sowie 15 Übungsbriefe.

Quelle [i]


Unser Support-Bereich bietet Ihnen Unterstützung bei Fragen und Problemen, Zugang zu Downloads und ermöglicht Ihnen, Kontakt mit uns aufzunehmen. (mehr)

Sie können bei der Installation von Tippmaster auswählen, ob Sie das Programm ausschließlich alleine, innerhalb einer Familie oder im öffentlichen Bereich nutzen wollen. (mehr)

Viele Kommentare von zufriedenen Tippmaster-Kunden sind der beste Qualitätsbeweis. Lesen Sie, was andere Tippmaster-Nutzer vor Ihnen zu Tippmaster meinen. (mehr)

Erfahren Sie, wie Sie sparen können, wenn Sie das Programm für mehrere Personen bestellen (Sammelbestellung). (mehr)

Erfahren Sie mehr über das Weltraum-Spiel von Tippmsater, das Ihnen spielerisch die Anwendung der bereits gelernten Zeichen ermöglicht. (mehr)

Die verschiedenen Benutzer des Programm können komfortable in verschiedene Gruppen aufgeteilt werden. (mehr)

Sie suchen ein bestimmtes Dokument zu Tippmaster? Dann sind Sie in unserem Download-Bereich richtig. (mehr)

Tippmaster download

Tippmaster antivirus report at download3k.com

Corporate Mail Manager - Business 10 - Win Antivirus Report